Marken

Pfälzer Grumbeere – die Genießer-Kartoffel

Der Kartoffelanbau hat in der Pfalz eine lange Tradition. Grumbeere (Grundbirnen) heißen die Kartoffeln hierzulande. Ihre besondere Qualität hat sie in ganz Deutschland berühmt gemacht.Und tatsächlich: das milde Weinlandklima, die fruchtbaren Lößböden in der Rheinebene und die Erfahrung unserer Bauern garantieren beste Qualität und sorgen dafür, dass die Grumbeere aus der Pfalz noch richtig nach Kartoffeln schmecken.

Pellissimo – die jungen Pfälzer Grumbeere

Pellissimo-Kartoffeln sind eine besondere Pfälzer Spezialität und zugleich die frühesten Kartoffeln aus deutschem Anbau. Ganz jung und frisch geerntet gelten sie unter Kennern als Delikatesse.Ihre Besonderheit:

  • außergewöhnlich feiner, delikater Geschmack
  • genießen statt schälen!Pellissimo-Kartoffeln sind so zartschalig, dass sie ungeschält am besten schmecken
  • die jungen Schalen entwickeln beim Braten oder Kochen ein feines, fast nussiges Aroma.

Der Beginn der Pellissimo-Saison Ende Mai/Anfang Juni wird in der Pfalz alljährlich gebührend gefeiert, denn diese Kartoffelspezialität ist nur wenige Wochen im Jahr erhältlich.

Zur Pellissimo-Website

Direkt zum Inhalt springen